Menu
Werbebanner sind auch unter den Materialbezeichnungen Vinylplane, PVC-Plane, Netzvinyl, Frontlit-Plane, Backlit-Plane, Vinyl Opak oder LKW-Plane bekannt.

Sie sind die günstigsten wetterbeständigen Materialen für den Werbedruck. Sie sind reißfest, können zu großen Flächen verschweißt werden und halten um ein vielfaches länger als Papiermaterialien. Außerdem können Banner und Netze einfach gerollt oder zusammengelegt werden und knittern nicht.

Banner und Netze werden meist im Digitaldruck bedruckt. Die Anforderung an die Druckqualität ist in Bezug auf die Auflösung meist nicht so hoch, da der Betrachtungsabstand auf den Druck üblicherweise zumindest einige Meter beträgt. Der gängigste Druckmodus ist 4C (CMYK). Schmuck- und Sonderfarben sind teilweise möglich aber auf diesem Druckmedium eher unüblich.

Banner werden entweder eingespannt, mit Kederschienen montiert oder durch Ösen mit Seilen gespannt. Für das Einspannen, ist es ausreichend die Planen mit einem Überfüller zu produzieren und zu beschneiden. Für die Montage mit Kederschienen, werden Keder, das sind Kunststoffschnüre, in den Rand des Banners eingearbeitet. Die einfachste Montage erfolgt mit Ösen. Diese werden im randverstärkten Bereich des Materials eingearbeitet. Gerüstnetze werden meist ausschließlich mit Ösen und Seilen befestigt.

Für einen dauerhafteren Einsatz besteht auch die Möglichkeit Banner mit einem UV-Lack zu versehen. Dieses Verfahren empfiehlt sich allerdings nur bei einer Materialbreite von weniger als 5 m, da sich das lackierte Material nicht ohne Wellen verschweißen lässt.
Für die verschiedenen Anwendungsbereiche gibt es viele Materialien und diese in unterschiedlichen Materialstärken. Die Materialstärke wird in Gramm pro Quadratmeter angegeben. Meist gilt: je dicker desto haltbarer und teurer.

Netzvinyl

Das Netzvinyl (270-450g/m2) wird vor allem dort eingesetzt, wo die Windbelastung eine Rolle spielt. Zum Beispiel auf Gerüsten und Zäunen.

Frontlitplane

Die Frontlitplane (350-670m2) ist das typische Bannermaterial. Alle gängigen Transparente im Klein- und Großformat werden auf diesem Material gedruckt.

Opakplane

Die Opakplane (450-750g/m2) hat eine Lichtsperre und wird für hochwertige Banner verwendet, bei denen das Werbesujet auch bei Lichteinstrahlung (zB. Sonnenlicht) von hinten erkennbar ist.

Backlitplane

Die Backlitplane (350-670g/m2) wird für alle Leuchtkästen verwendet, bei denen der Druck von hinten beleuchtet wird.

LKW-Plane

Die LKW-Plane (610-900/m2) ist eine sehr schwere, robuste Plane ähnlich der Frontlitplane, allerdings für höhere Anforderungen.
Volkstheater Eingangsverbau
Riggsystem mit 3 Flächen Netzvinyl und Öffnung
Für das Stück  „Der Kaufmann von Venedig“ wurde der Eingang passend inszeniert.
Fassadennetz Haus des Meeres
Rund 200 m² Netzvinyl
Zum 60-jährigen Jubiläum produzierten wir diese besondere Fassadenwerbung. 
Daniela Sasse Head of Production
Langjährige Erfahrung und guter persönlicher Kontakt mit ihren Kunden und Partnern zeichnen sie aus.

Auch interessant