Kreatives MEGAboard beim Vienna City Marathon | Megaboard
  • Newsletter
Menu
  • En-De
  • Franzenbrücke, 1020 Wien

MEGABOARD verbreitete beim 39. Vienna City Marathon eine motivierende Botschaft in der Nähe der Franzenbrücke im 2ten Wiener Gemeindebezirk (Wiens). Mittels einem MEGAboard, welches die klare und humorvolle Botschaft "Wer das hier lesen kann, läuft zu langsam" zierte, wurden die Sportler:innen angespornt.

Der diesjährige Lauf steht ganz im Zeichen des Friendens, unter dem Motto "Running for Peace" liefen tausende Läufer:innen am 24.April in Wien um die Wette. Weiters setzte sich MEGABOARD schon zu Beginn der Ukraine-Krise für die Befestigung einer aussagekräftigen Botschaft im Herzen Wiens ein. Es handelt sich dabei um die "Stop War" MEGAbotschaft am Wiener Stephansdom.

Nun ergriff der Out-of-Home Spezialist wieder die Chance und positionierte sich in sportlichem Umfeld. "Wir als MEGABOARD sind leidenschaftliche Sportler:innen und beteiligen uns nicht nur sportlich, sondern nutzen unser professionelles Fachgebiet um mit einer Prise Humor und Menschlichkeit zu begeistern.", so MEGABOARD COO Gerald Schlosser

MEGABOARD, der Außenwerbe-Allround-Spezialist mit exklusiven Großflächen, nutzt den 40m² Werbeklassiker, dass MEGAboard um so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Wir sprechen über eine unübersehbare und an hochfrequentierten Straßen gelegene Außenwerbeform, die sich großartig für Out-of-Home Kampagnen eignet. „Sujets sind keine Grenzen hinsichtlich Kreativität gesetzt“, fügt MEGABOARD COO Gerald Schlosser, hinzu.

Published in Unternehmen