Außenwerbung für Jedermann

Viele österreichische Unternehmen denken „Außenwerbung ist nur was für die Großen“, und dass man sich das als Klein- bis Mittelunternehmen (KMU) sowieso nicht leisten kann. Doch betrachten wir diese Tatsachen einmal im Detail. Dass man als KMU nicht das Budget zur Verfügung hat oder es nicht einsetzen möchte, um eine landesweite Dauerwerbung oder Außenwerbekampagne mit allem Drum und Dran umzusetzen, ist naheliegend. Allerdings gibt es auch im Bereich Außenwerbung tolle Lösungen für regionale Dauerwerbung oder Wegeleitsysteme, die es Ihren Kunden erleichtern, Ihre Filiale zu finden.

Die Möglichkeiten

Ein Leitsystem muss nicht überall sein. Es reicht vollkommen, wenn es rund um Ihren Standort Hinweisschilder gibt, die Ihre Kunden zu Ihnen führen. Zusätzlich wirkt eine solche Dauerwerbung auch als Imagewerbung über einen längeren Zeitraum. Nehmen wir die Lichtmasttafel als Beispiel: Das sind Schilder mit Wegbeschreibungen, die sich meistens an Straßenlaternen befinden. Lichtmasttafeln sind perfekt einsetzbar für große und kleine Unternehmen. Auch der Friseur ums Eck oder die Tischlerei in der Nachbarschaft können Lichtmasttafeln kostengünstig für ihre Zwecke nutzen.
Der große Vorteil dabei - für alle Unternehmen: Diese Art der Werbung nervt nicht. Der Kunde nimmt sie bewusst sowie unbewusst wahr und wird dadurch nicht gestört oder irritiert. Dauerwerbesysteme verschönern die Straßen und werden daher von Passanten auch sehr gut aufgenommen.
Kurzes Beispiel aus meinem Leben: Kürzlich wollte ich zu einem Tierbedarfsgeschäft in der Nähe meiner Wohnung. Das Geschäft gehört zu keiner großen Kette und wurde mir von einer Freundin empfohlen. Die genaue Adresse sowie die Öffnungszeiten habe ich gegoogelt. Als ich dann bei der besagten Adresse stand, war kein Geschäft da. Etwas verwundert sah ich mich um ob nicht doch eine Filiale in der Nähe ist, dann machte ich mich auf den Weg zurück zu meinem Auto. Da entdeckte ich ein Hinweisschild "Tierbedarfsgeschäft 500 m geradeaus". Tatsächlich war dort das Geschäft, nach dem ich gesucht hatte. Es stellte sich heraus, die Firma war umgezogen. Die neue Adresse wurde aber im Internet noch nicht geändert. Wäre die Lichtmasttafel nicht gewesen, wäre ich bestimmt zur einer der großen Ketten gefahren und hätte dort eingekauft. Gut, dass dieses Geschäft Dauerwerbung einsetzte - nur ein einziges Schild war nötig und sie hatten mich als dauerhaften Kunden gewonnen.

Wie's dann in der Praxis aussieht ...

Widmen wir uns nicht nur der Dauerwerbung, sondern auch den Kampagnen für Klein- und Mittelunternehmen: Wenn wir uns zum Beispiel den ländlichen Bereich genauer ansehen: Wie werden hier Events beworben? Mit Plakaten! Sei es der Faschingsumzug oder der Maturaball einer Schule der Umgebung, der Bauernmarkt, das Feuerwehrfest oder andere diverse „Festl“ - Sie können sich sicher sein, es hängen überall Plakate. Man muss nicht nachgoogeln, um über die aktuellen Veranstaltungen informiert zu werden. Man bekommt diese Informationen ganz einfach nebenbei mit, beim Einkaufen, beim Spazierengehen, beim Straße überqueren.
Plakate liegen eher im kostengünstigen Bereich und werden daher gerne zur Ankündigung von kleineren Events genutzt. Unternehmen mit niedrigerem Marketing-Budget können diese Maßnahmen für ihre Zwecke aber natürlich genauso einsetzen. 
Steht beispielsweise der nächste Schlussverkauf vor der Tür? Gibt es ein neues Produkt in Ihrer Filiale, über das die Leute informiert werden sollen? Oder bieten Sie gar ein neues Service für Ihre Kunden an und es weiß noch keiner? Das alles sind ideale Gelegenheiten, um mit einer kleinen Außenwerbekampagne mehr Kunden in Ihr Geschäft zu holen. Außenwerbung kann sehr vielseitig sein, ist jedoch auch kostengünstig und effizient einsetzbar.

Nutzen der Außenwerbung für kleine bis mittelgroße Unternehmen

  • Dauerhafte Imagewerbung
  • Es werden auch Menschen angesprochen, die TV, Radio oder Internet wenig nutzen
  • Kunden finden leichter den Weg in Ihre Filiale, zu Ihrem Standort
  • Neue, innovative Wege aus dem sogenannten Digital-Out-of-Home-Bereich, um Kunden anzusprechen
  • Der Kunde muss nicht aktiv nach Informationen suchen
  • Außenwerbung kann nicht weggeklickt, weggeschaltet oder weggelegt werden
  • Hohe Erreichbarkeit der Zielgruppe und sehr gute Kontaktchancen
  • Schafft Aufmerksamkeit in einem breiten Publikum
  • Es werden viele Leute mit vergleichsweise geringem Budget erreicht
  • Ermöglicht eine zielgruppenorientierte Streuung mit hoher Reichweite
  • Außergewöhnliche Akzeptanz
  • Die Marke wird unterbewusst in den Köpfen der Kunden verankert
  • Erhöht den Wiedererkennungswert Ihrer Marke
  • Sehr effektiv an Standorten, die zur Überbrückung von Wartezeiten genutzt werden (Ampel, Haltestellen etc.)

Gerade im ländlichen Bereich, in dem viele KMUs tätig sind, ist es sehr wichtig, die zahlreichen Möglichkeiten für Außenwerbung zu nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen.